Vintage Race Days

Alle 70 Bilder

Kurzversion mit 27 Bildern



Dröhnende Motoren, fliegende Grassoden, Ölgeruch und Gläserklingen: Zum fünften Mal fanden im Mai 2017 die Vintage Race Days im herrschaftlichen Schlosspark von Rastede statt – und wieder durfte der FAB nicht fehlen.

Mit Ehrentickets ausgestattet hat sich eine Gruppe von 20  FAB-Freunden am Samstagmorgen 13. Mai gemeinsam auf den Weg gemacht, um nach einer rund einstündigen Überlandfahrt den schönen Schlosspark zu erreichen. Bei bestem Wetter wurde über das Gelände gebummelt und das Renngeschehen verfolgt: Etwa 60 Teams waren mit ihren Sport- und Rennwagen der 20er, 30er und 40er Jahre auf der Grasbahn des Schlossparks Rastede gegeneinander angetreten.

„Auf Rasen rasen“ war das Motto und mit am Start war auch Jan Miller vom FAB Vorstand, der seinen 1929 Rolls Royce Twenty ordentlich rennen ließ – weitgehend unhörbar im Vergleich zu den Bugattis, Bentleys und MGs. Das klassische Schlosspark Ambiente mit den Verkaufsständen und dem edlen Catering, ein offenes Fahrerlager und die Konzentration auf Vorkriegsfahrzeugen machen die Veranstaltung zu einem inzwischen etablierten Auto-Highlight im Norden. 2018 sind wieder alle FAB-Freunde eingeladen, dann gibt es auch ein Streckenheft zur Veranstaltung.

Der Termin wird rechtzeitig bekanntgeben.