Bremer Classic Motoshow 2016

19 Bilder

19 Bilder

Die 14. Auflage der Bremen Classic Motorshow ging mit einem guten Ergebnis zu Ende. Der Veranstalter zählte 44.612 Besucher und hielt damit das hohe Vorjahresniveau. Ein besonderer Höhepunkt war neben den Sonderschauen „Die 70er: Einfach Keil!“ (Automobilbereich) und „Japan: Attacke!“ (Motorradbereich) die Autogrammstunden des ehemaligen Rallyeweltmeisters Walter Röhrl.

Um 18:00 Uhr, nachdem die Messetore am Freitag geschlossen worden waren, trafen sich die Mitglieder des Freundeskreises zum alljährlichen „get together“ auf dem Stand des „Schuppen Eins“ in Halle 5. Gut 80 FAB Mitglieder hatten die Einladung gerne angenommen, um am Ende eines ausführlichen Messerundgangs beim traditionellen Würstchen-Imbiss gemütlich plaudern und fachsimpeln zu können.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr in den Messehallen wenn es wieder heißt: „get together“ auf der Bremen Classic Motorshow 2017!
(Termin: 03.02. – 05.02.2017)