AvD-Oldtimer_Grand_Prix 2014

2014_08_avd

16 Bilder

2 Klassen-Siege für FAB-Vorstandsmitglied

Wir gratulieren Daniel Hornung zum zweifachen Klassensieg in der Formel 3. Mit seinem 1983 gebauten, von einem 165PS starken Toyota Motor angetriebenen Formel 3 Renner konnte unser Vorstandsmitglied in zwei Rennen einen beachtlichen vierten Platz in dem Feld der knapp 30 Konkurrenten behaupten und sicherte sich so den Klassensieg der Formel 3 Fahrzeuge bis Baujahr 1984.

Der Einladung zum Ausflug des Freundeskreises Automobil zu der 42. Ausgabe des historischen Motorsportspektakels auf dem Nürburgring war nur ein kleiner Kreis um unseren Präsidenten Götz Michael Müller gefolgt.

 

Diese Reise in vergangene Rennsportzeiten mit über 500 historischen Rennwagen aus mehr als 100 Jahren automobiler Geschichte sollte im nächsten Jahr wieder für die Mitglieder des Freundeskreises angeboten werden, darüber waren sich die FAB-Besucher aus Bremen einig.

Diese „Automobile Zeitmaschine“, wie der Focus schrieb, präsentiert Motorsport fast ohne Grenzen für die Zuschauer. Im Gegensatz zu den antiseptischen Rennsportveranstaltungen mit Schutzwänden und Bodyguards bietet der Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgring Motorsport zum anfassen.

Fahrerlager und Tribünen können frei betreten werden. Die klassischen Boliden stehen Jedermann zugänglich im Fahrerlager; geschraubt und gefeiert wird im Lichte der Öffentlichkeit. Mehr als 50.000 Zuschauer haben sich das einmalige Spektakel in diesem Jahr nicht entgehen lassen.

Der Oldtimer-Grand-Prix 2015 findet auch im nächsten Jahr am zweiten Wochenende im August statt.